Reduxan: Gelingt Abnehmen mit Reduxan wirklich auf Dauer?


Reduxan ist ein neues Diätprodukt aus den USA, welches rezeptfrei in allen deutschen Apotheken sowie in zahlreichen Shops online bestellt werden kann. Reduxan ist in Form von Kapseln oder als klassischer Diätdrink erhältlich. Mit über 50€ für ein Monatspaket ist das Produkt definitiv eines der teuersten am Markt.

Dies ist Anlass genug um eine valide Datengrundlage der Reduxan Erfahrungen und- Testberichte aus dem Web zusammenzutragen und auszuwerten. Ein genauer Blick auf die in Reduxan enthaltenen Inhaltsstoffe darf dabei natürlich nicht fehlen. Im Web existieren sehr viele Erfahrungsberichte, jedoch ist hierbei immer die Frage ob diese wirklich von echten Benutzer von Reduxan stammen.

Ich werde das Produkt mit meinem Wissen über Ernährung und Diät analysieren und versuchen euch aufzuzeigen ob es wirklich, aus meiner Sicht, für eine Gewichtsreduktion taugt.

Wirkung und Inhaltsstoffe von Reduxan und Zusammensetzung

Das nachfolgende Bild zeigt eine Übersicht der Inhaltsstoffe von Reduxan.

Übersicht Reduxan Inhaltsstoffe

Diese Inhaltsstoffe sollen laut dem Hersteller für ein schnelles gesundes und nachhaltiges Abnehmen sorgen.

Das enthaltene 1,3,7-Trimethylxanthin ist normales Koffeein. Das kann hier bei Wikipedia nachgelesen werden. Ähnliche Präparate welche diesen Wirkstoff enthalten, kosten nicht mal 3€ im Supermarkt.

Weiterhin ist das beigefügte „β-1,4 Polymer“ sogenanntes Chitosan. Dieses ist zwar gesund für euren Organismus, unterstützt jedoch, nach meinem Wissen, nur geringfügig de Prozess des Abnehmens. Das bekommt ihr auch bereits für 5€ im Supermarkt.

Ein weiterer Hauptwirkstoff soll das sogenannte 1,2-dihydroxypropane-1,2,3-tricarboxylic acid (HCA) sein. Dies ist genau genommen nichts anderes als Zitronensäure und stammt aus den Schoten des indischen Dattelbaumes. Zu deren Wirksamkeit gibt es nur sehr wenige Studien. Jene vertrauenswürdige Studien aus den USA, insgesamt nur Eine, besagt das bei einem Test von über 6 Wochen bei den Probanden keine sichtbare Wirkung der Zitronensäure nachgewiesen werden konnte.

Einnahme und Dosierung von Reduxan Kapseln und Reduxan Diät Shake


Die Einnahmeempfehlung des Herstellers sieht vor, jeden Tag 3 verschiedene Kapseln zum Frühstück, Mittag und Abendessen einzunehmen. Dabei soll jede Kapsel andere Inhaltsstoffe enthalten, die zum jeweiligen Einnahmezeitpunkt eine spezifische und optimale Abnehmwirkung im Organismus der abnehmwilligen Person hervorrufen soll. Der Hersteller selbst schreibt hier von Reduxan Morning, Midday oder Night. 

Wie bereits weiter oben beschrieben, werden die Ingredienzen jedoch keine sichtbare Wirkung zeigen. Jegliche Gewichtsabnahme in dieser Zeit hat einen anderen Grund als Ursache. Auf Grund dieser Tatsache wird auf eine ausführliche Darstellung bzw. Empfehlung für die Einnahme der Reduxan Abnehmkapseln verzichtet.

Neben den Kapseln gibt es auch den Reduxan Diät Drink. Dieser enthält ähnliche Wirkstoffe wie die Pillen und soll sogar dem Diabetes vorbeugen. Ob dies wirklich der Fall ist, möchte ich stark bezweifeln. Dieser Formula-Diät Drink soll ebenfalls 3 mal am Tag getrunken werden. Das zugrunde liegende Konzept ähnelt sehr der Almased Diät.

Hier werden ebenfalls 3 Mahlzeiten täglich durch Shakes bzw. Drinks ersetzt. Die dabei eingesparten Kalorien, insgesamt am Tag ca. 1000 Kcal, führen auf jeden Fall zu einer Gewichtsreduzierung. Jedoch werden dem Körper dabei viele wertvolle Vitamine und Mineralstoffe entzogen, sodass hierbei auf gar keinen Fall von einer gesunden Diät gesprochen werden kann. Nach meiner eigenen Betrachtung und Analyse möchte ich jedoch auch Erfahrungswerte von weiteren Personen mit Reduxan vorstellen.

Rezensionen, Erfahrungsberichte und Test’s zu Reduxan

Der erste Testbericht stammt von einer Frau mittleren Alters:

Ich habe die Reduxan Kapseln über einen Zeitraum von 4 Wochen ausprobiert. Dafür habe ich mir das 1 Monats- Paket für 39,90€ bestellt. Die Pillen kamen pünktlich und ich begann wie im Beipackzettel beschrieben 3 Kapseln zum Frühstück, Mittag und Abendessen einzunehmen. In der ersten Woche konnte ich etwas in meinem Körper spüren, jedoch konnte ich nicht genau deuten ob dies auf die Reduxan Diät Kapseln rückzuführen ist. Auf der Waage hat sich nach einer Woche überhaupt nichts getan. In den weiteren 3 Wochen passierte an meinem Gewicht auch nicht viel. 0,5kg habe ich insgesamt nach 30 Tagen abgenommen und das für 40€. Ich bin sehr enttäuscht und würde jedem raten die Finger davon zu lassen!

Dieser erste Bericht fällt also ganz klar negativ aus. Bei der Recherche nach weiteren Meinungswerten auf vielen großen Portalen wie gutefrage.net, joggen-online.de oder auch auf Amazon fällt die Bewertung und Beurteilung stark negativ aus. Nachfolgend ein Auszug einer Bewertung von gutefrage.net mit klarer Stellungsnahme: 

Ja, ich habe Erfahrung mit REDUXAN – unzwar so ziemlich die beschiss…die ich je hatte mit einem Nahrungsergänzungsmittel.

Den Rest dieser Bewertung brauche ich nicht zu zitieren. Das Bild ist ganz klar rein negativer Natur und empfiehlt ganz klar die Finger davon zu lassen. Ich selbst haben ebenfalls überlegt dieses Produkt zu testen um meine eigene Erfahrung mit diesem Premiumprodukt zu machen. Jedoch sind 40€ für eine Montspackung zu viel, da ich der Meinung bin das durch die Einnahme von Reduxan nicht mehr Körperfett abgebaut werden kann.

Fazit zu Reduxan und klare Stellungnahme

Ob Ihr Reduxan testet müsst ihr selbst entscheiden.

Schreibt mit gern eure Erfahrungsberichte in die Kommentare!

 

 

Reduxan: Gelingt Abnehmen mit Reduxan wirklich auf Dauer?: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
2,80 von 5 Punkten, basierend auf 10 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Ein Video welches alle besprochenen Fakten auf den Punkt bringt, könnt ihr hier sehen:

Sofern ihr schnell und gesund an Gewicht verlieren möchtet, empfehle ich euch entweder bereits bewährte Formula Diät Produkte zu nutzen wie z.B. Yokebe oder langfristig eure Ernährung umzustellen und mehr Zeit in Bewegung und Sport zu inverstieren.

3 Kommentare zu Reduxan: Gelingt Abnehmen mit Reduxan wirklich auf Dauer?

  1. Hatte das Paket zurück gesendet. Da es mir nicht gut ging. Hatte trotzdem Mahnung und Rechnung bekommen .nicht einmal eine servicnummer gibt es. Nur 0900 die keiner anruft .RetourSchein gab es auch nicht .unmöglich .bitte um genaue uberprufung. Bevor Mahnungen geschrieben werden. Beleg habe ich mit Poststempel. Zickmantel

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*



Keine Abnehmtipps und Produkttests mehr verpassen!

Teile das Wissen mit deinen Freunden und helfen ihnen zugleich!