Yokebe oder Almased? Die Diätshakes im direkten Konkurrenzvergleich!

Nach dem Silvester vorbei ist und das neue Jahr begonnen hat, haben sich viele Menschen das Ziel gesetzt, endlich schnell und vorallem langfristig abzunehmen. Um jedoch das beste Produkt für Ihre Diätunterstützung zu finden, möchte ich die zwei meistverkauften Diätprodukte des deutschen Markes näher vorstellen. Ob Ihre Wahl am Ende auf Almased oder Yokebe fällt, ist ganz klar von Ihren persönlichen Bedürfnissen und Präferenzen abhängig (wenn es auch einen aus meiner Sicht entscheidenden Unterschied bei der Eiweißzusammensetzung gibt welcher dem Jojo-Effekt vorbeugt und auf lange Sicht die Muskeln besser erhält – dazu aber weiter unten mehr!!!)

Um jedoch eine fundierte Entscheidung zu treffen, welcher Shake besser ist, umfasst dieser Test folgende Themengebiete:

  1. Welches Diät-Konzept wird mit Almased und Yokebe verfolgt?
  2. Verwenden beide Produkte hochwertige Inhaltsstoffe?
  3. Wie ist der Geschmack bei beiden Diät Shakes?
  4. Yokebe und Almased Kosten pro Mahlzeit – welcher Shake ist günstiger?
  5. Yokebe und Almased günstig kaufen – Preisvergleich 
  6. Welcher Shake beugt dem Jojo-Effekt besser vor?
  7. Fazit und mögliche Alternativen
  8. Produktvergleichsvideo von Yokebe und Almased

Erstellt euch jetzt einen perfekt auf euch abgestimmten Diätplan. Maximale Fettverbrennung durch die richtige Auswahl an Lebensmitteln führen euch auch langfristig zum Erfolg.

Die Formula Diät

Sowohl Almased als auch Yokebe verfolgen das sogenannte Konzept der Formula Diät. Eine Diät wird dann als Formula Diät bezeichnet, wenn die Mahlzeiten komplett oder teilweise durch Fertigdrinks, wie Almased oder Yokebe, ersetzt werden. Dabei können die Drinks in Pulverform angerührt werden. Jedoch zählen auch andere spezielle Nahrungsmittel wie Vollkornkekse oder zum Beispiel Low-Carb Brot dazu. Entscheidend dabei ist, das die aufgenommene Kalorienmenge in Form der Shakes am Ende des Tages geringer ist, als ein normaler „Esstag“ mit 3 Mahlzeiten und eventuell noch Kaffee und Kuchen.Almased und Yokebe Einnahmeempfehlung pro PortionDie zulässige Kalorienobergrenze in einer Formuladiät beträgt 1200 Kcal. Eine Portion Almased, dies entspricht etwa  6 gehäuften Löffeln Almased, enthält 230 Kcal. Eine Portion Yokebe hingegen 295 Kcal. In der Startphase von Almasd oder Yokebe, wird empfohlen pro Tag lediglich 3 Shakes, sowie etwas Gemüsebrühe, zu trinken. Das entspricht also knapp einem Energiewert von 690 Kcal für Almased und 885 Kcal für Yokebe. Der normale tägliche Energieverbrauch eines durchschnittlichen Mannes beträgt ca. 2000 Kcal. Das also in der Anfangszeit ordentlich Gewicht verloren wird ist also kein Wunder. Warum hierbei jedoch nicht viel Fett dabei ist wird weiter unten geklärt.Um jedoch der Überschrift einer wissenschaftlichen Betrachtung nachzukommen, werden anschließend die Inhaltsstoffe der beiden Shakes genauer betrachtet.

Inhaltsstoffe von Almased und Yokebe

Alle Diätprodukte der Formula Diäten, so eben auch Almased und Yokebe,  besitzen einen Großteil an Eiweiß. Der Anteil an Kohlenhydraten ist eher moderat gehalten und Fett ist wenig vorhanden.

YOKEBE ALMASED
Kalorien pro Portion 290 Kcal 230 Kcal
Eiweiß pro Portion 31,9g 26,7g
KH pro Portion 27,6g 15,3g
Fett pro Portion 6,1g 7,0g

Bereits an dieser Stelle fällt auf, das Yokebe pro Portion mehr Kalorien hat, als Almased. Das würde auf lange Sicht auch bedeuten, das der Gewichtsverlust mit Almased größer wäre als mit Yokebe. Dies ist darin begründet, das weniger Kalorien aufgenommen werden als bei Yokebe. Ist dies jedoch gesund oder von Vorteil? Sofern in der Anfangsphase nur 3 Shakes am Tag konsumiert werden, bedeutet dies das mit Yokebe 95,7g Eiweiß und mit Almased 80,1g aufgenommen werden. Nach meiner Auffassung sind bereits 95,7g Eiweiß in einer Diät zu wenig um auf lange Sicht dem Muskelabbau entgegenzuwirken. Dazu weiter unten jedoch mehr.  Dieser Punkt geht also mit knappen Vorsprung an Yokebe.

Yokebe Almased
Hauptwirkstoffe Sojaeiweiß (30%) Molkeneiweiß (22%)Honig(15,3%) Sojaeiweiß(50%) Bienenhonig(25%) Magermilch-Joghurt-Pulver (23%)
Weitere Inhaltsstoffe Probiotische Kulturen Keine weiteren Zuästze
Zubereitung 50g Pulver +250ml Wasser oder fettarme Milch (0,3%)+ ½ TL Olivenöl 60g Pulver+250ml Wasser 2TL Olivenöl

Die Hauptwirkstoffe von Yokebe und Almased ähneln sich sehr. Yokebe enthält neben Sojaeiweiß noch einen kleinen Anteil an Molkeneiweiß. Molkeneiweiß und Sojaeiweiß enthalten beide sehr gute Aminosäuren, jedoch unterscheiden sie sich in ihrer biologischen Wertigkeit. Molkeneiweiß ist das Eiweiß welches über die höchste biologische Wertigkeit verfügt und damit am besten verstoffwechselt werden kann. Die biologische Wertigkeit gibt an, mit welcher Effizienz Nahrungsprotein in körpereigene Proteine umgewandelt werden können. Der Körper kann aus einer sowieso schon geringen Eiweißzufuhr in der Diät mehr Eiweiß für den Körper nutzbar machen als bei jeder anderen Proteinart.

Dieser kleine aber sehr entscheidende Unterschied macht sich auf lange Sicht stark bemerkbar. In einer Diät ist es verdammt wichtig dafür zu sorgen, das dem Körper genügend Eiweiß mit einer hohen biologischen Wertigkeit zugeführt werden. Nur dann kann gewährleistet sein, das so viele Muskeln wie nur möglich erhalten bleiben und damit der Grund- und Leistungsumsatz auf dem gleichen Level bleibt. Sobald Sie Muskelmasse verlieren, sinkt auch Ihr Umsatz und damit Ihr Kalorienverbrauch pro Tag. Das wiederum Unter dieser Prämisse fällt es schwer Almased oder Yokebe einen Punkt zu geben. Jedoch hat auch Yokebe an dieser Stelle wieder ein Stück die Nase vorn. Eine genaue Übersicht aller Inhaltsstoffe von Yokebe finden Sie hier.Eine genaue Übersicht aller Inhaltsstoffe von Almased finden Sie hier.

Geschmack der Diätprodukte

Ein weiterer sehr wichtiger Unterscheidungsfaktor ob die Wahl am Ende auf Almased oder Yokebe fällt ist der Geschmack. In den meisten Fällen, schmeckt denjenigen die Almased mögen, Yokebe nicht und andersrum. Ich habe beide Diätprodukte 6 Wochen lang ausprobiert. Mir persönlich schmeckt Yokebe ein bisschen besser. Dies liegt daran, das es etwas dickflüssiger beim mixen wird. Auch kann bzw. soll Yokebe oder Almased mit Früchten gemischt werden um einen leckeren Shake herzustellen. Ein entscheidender Unterschied ist der Grad der Sättigung.

Einen großen Einfluss auf unser Sättigungsgefühl besitzen die über die Nahrung aufgenommenen Proteine. Wie bereits weiter oben beschrieben, besitzt Yokebe auch über einen Anteil an Molkeneiweiß. Dieses Eiweiß hat nicht nur die höchste biologische Wertigkeit sondern sättigt auch nachhaltig am besten. Der Sättigungsgrad von Sojaprotein (welches in Almased enthalten ist) liegt hinter dem von Molkeneiweiß. Dieses länger anhaltende Sättigungsgefühl ist aus meiner Sicht ein entscheidender Vorteil, weil es den eigenen Körper vor etwaigen Heißhungerattacken schützt und damit dem Jojo-Effekt proaktiv vorbeugt. Natürlich ist auch dieses Empfinden bei jedem Körper anders, da jeder Körper anders auf bestimmte Nährstoffe bzw. Essgewohnheiten reagiert. Für mich geht dieser Punkt trotzdem wieder an Yokebe. Ein weiterer wichtiger zu diskutierender Punkt ist der Preis.

Facebook Like Button

Preisvergleich: Kostet Almased oder Yokebe mehr?

 

Bei vielen Gütern und Waren ist oft der Preis das entscheidende Verkaufsargument. Deswegen soll dieser Parameter auch ausführlich betrachtet werden. Almased und Yokebe gibt es in jeder stationären Apotheke, sowie auch online zu kaufen. Egal ob bei Amazon oder in zahlreichen Onlineapotheken (apodiscounter.de, apotheke.de usw.), der Preis schwankt oft nur um ein paar Euro. Der nachfolgende Vergleich ist ein Durchschnittspreis, welcher tagesaktuell um ein paar Cent schwanken kann.

  Yokebe Almased
Packungsinhalt 500g 500g
Preis pro Packung 18,95€ 17,49€
Preis pro 100g 3,79€ 3,50€
Portionen pro Packung 10 10
Preis pro Monat(2Portionen am Tag) 113,70€ 104,94€
Preis pro Vierteljahr 341,10€ 314,82€

Im direkten Preisvergleich ergibt sich kein großer Unterschied. Almased als auch Yokebe kosten auf kurze bzw. lange Sicht ungefähr gleich viel. Das bedeutet auch, das der Preis am Ende nicht darüber entscheiden sollte, welches Produkt gekauft wird.  Für mich ist der wichtigste Parameter der Geschmack und der Sättigungsgrad. Wie bereits weiter oben erläutert, schmeckt Yokebe ein bisschen cremiger und es ist erwünscht bzw. erlaubt, den Shake mit frischen Beeren zu mischen.

Almased ist, aus meiner Erfahrung, vom Geschmack her eher etwas mehlig. Jedoch sind hierbei natürlich viele Variationsmöglichkeiten denkbar. Beide Herstller geben auf ihren Internetseiten zahlreiche Anleitungen um ein gesundes Menü zu zaubern. Einige von euch sagen jetzt vielleicht, das Almasd und Yokebe teuer ist. Dem möchte ich gern mit folgender Rechnung überzeugen. 

Ein Shake kann mit 50g des jeweiligen Produktes zubereitet werden. Das sind pro Portion Yokebe 1,85€ und für Almased 1,75€. Ein selbstzubereitetes Mittagessen kostet ähnlich viel. Der Preis mag im ersten Moment extrem teuer vorkommen, bricht man dies jedoch auf einzelne Mahlzeiten runter, ist es schon wieder günstig. In Hinblick auf den Sättigsungsgrad fällt meine Wahl ganz klar auf Yokebe.

Auf Grund der weiter oben beschriebenen Mechanismen in unserem Körper, sättigt dieser Diätshake etwas länger als Almased. Ich konnte den Shake von Almased lediglich 4 Wochen pur trinken. Danach brauchte ich etwas zum Mischen. Bei Yokebe fiel mir es nicht schwer diesen Shake über ein Viertel Jahr lang pur zu trinken.

Yokebe und Almased günstig kaufen

In der nachfolgenden Tabelle seht ihr, wo ihr das Yokebe kaufen am günstigsten könnt. Wenn ihr zu Amazon geht schaut unter den „Kaufen-Button“, es gibt Angebote für Yokebe von 14,45€. Genau hinsehen!

Shop Bestellmenge Preis Kosten pro Dose
>> Yokebe kaufen amazon.de 2x Yokebe 28,90 € 14,45 €
>> Yokebe kaufen docmorris.de 2x Yokebe 29,78 € 14,89 €
>> Yokebe kaufen zurrose.de 2x Yokebe 29,98 € 15,99 €
>> Yokebe kaufen apo-rot.de 2x Yokebe 31,99 € 15,98 €

Die Preise verstehen sich inklusive 19% Mehrwertsteuer und können trotz regelmäßiger Kontrolle schwanken. Eventuell fallen noch Extra-Versandkosten an. Die Preise wurden zuletzt aktualisiert am 28.05.2016.

Der Almased Preisvergleich sieht wie folgt aus:

Shop Bestellmenge Preis Kosten pro Dose
>>Almased kaufen apo-rot.de 2x Almased 31,49 € 15,75 €
>>Almased kaufen docmorris.de 2x Almased 32,99 € 16,50 €
>>Almased kaufen zurrose.de 2x Almased 35,89 € 17,95 €
>>Almased kaufen amazon.de 2x Almased 41,02 € 20,51 €

Die Preise verstehen sich inklusive 19% Mehrwertsteuer und können trotz regelmäßiger Kontrolle schwanken. Eventuell fallen noch Extra-Versandkosten an. Die Preise wurden zuletzt aktualisiert am 20.02.2017 um 13.40 Uhr aktualisiert.

Yokebe beugt dem Jojo-Effekt besser vor als Almased

 

Einer der wichtigsten Punkte bei der Durchführung einer Diät ist es den Muskelerhalt zu maximieren. Dies kann nur passieren, wenn eine ausreichende Proteinzufuhr sowie Diversität der Proteine gegeben ist. Beim Yokebe Diät Shake werden in der Konzentrationsphase täglich knapp 95g Eiweiß konsumiert – bei Almased sind es 80g. Je nach Ausgangsgewicht und Körperstatur sollten mindestens 100g Eiweiß in einer Diät über die Nahrung aufgenommen werden.

Diesem Ziel kommt Yokebe, sofern man sich an die Empfehlung hält, am nähesten. Außerdem liefert der Yokebe Shake das eindeutig höherwertige Eiweiß, was in einer langen Diät über Zwei oder Drei Monate, einen signifkanten Unterschied in Hinblick auf den Muskelerhalt bedeuten kann. Jede Muskelzelle die wir verlieren bedeutet auch automatisch, das unser Kalorienumsatz sinkt. Genau das sollte jedoch vermieden werden! Viele Diätwillige berichten davon, das die verlorenen Kilos genau so schnell wieder drauf sind, wie sie gegangen sind.

Dies liegt zum einen daran, das die Ernährung nicht gesund weitergeführt wird, sodass in alte Muster zurückgefallen wird und zum anderen das Muskeln verloren wurden und dadurch der Kalorienumsatz drastische gesunken ist. Tipps um den Grund-und Leistungsumsatz auch während einer Diät hochzuhalten und warum der Körper ab einer bestimmten Kalorienuntergrenze auf Sparflamme schaltet, erfahrt im Yokebe Diät Plan. Hinweis: Egal ob Yokebe oder Almased sowie jedes andere Abnehm- bzw. Nahrungsergänzungsmittel: Es ist kein Ersatz für eine gesunde ausgewogene Ernährung, sondern soll lediglich dabei helfen die Einstiegsphase besser zu überstehen und den inneren Schweinehund zu überwinden. Für eine dauerhafte Gewichtsabnahme ist eine Ernährungsumstellung, sowie ein Umdenken im bisherigen Handeln unerlässlich.

Fazit: Wer ist der Gewinner und Warum?

Für mich ist der Sieger der Yokebe-Diät Shake. Auch wenn die weiter oben beschriebenen Vor- bzw. Nachteile nicht den riesigen Unterschied machen, sind sie für mich jedoch signifikant. Wenn ich mein Geld in ein solches Nahrungsergänzungsmittel investiere, dann möchte ich auch wenigstens davon satt werden.

Meine Freundin kommt mit dem Almased Shake total gut klar. Sie konsumiert auch sonst nicht so große Mahlzeiten wie ich, deswegen reicht diese kleine „Mahlzeit“ für sie aus um sich vom Frühstück zum Mittag und weiter zum Abendessen zu hangeln. Da ich in einer Apotheke arbeite, habe ich auch viele Meinungen und Erfahrungen gehört. Um jetzt nicht alle aufzuzählen, möchte ich jedoch die Grundmeinung mit euch teilen.

Almased ist auf Grund der etwas geringeren sättigenden Wirkung eher bei Frauen beliebt. Yokebe hingegen erfreut sich großer Beliebtheit bei den männlichen Konsumenten. Am Ende muss natürlich jeder für sich entscheiden und probieren, welches Produkt besser funktioniert. Wichtig hierbei für mich ist immer, dass es nicht nur kurzfristig funktioniert. Ein Video welches alle angesprochenen Eigenschaften zusammenfasst könnt ihr hier sehen:

Yokebe oder Almased – alle Details im Videovergleich

Dieses Video fasst die zuvor besprochenen Unterschiede und Gemeinsamkeiten zusammen und gibt eine Empfehlung ab.

Tipps um den eigenen Hunger besser zu kontrollieren

Diese tolle Infografik zeigt Möglichkeiten auf, den eigenen Appetit dauerhaft in den Griff zu bekommen. Häufig kommt der Jojo-Effekt durch ein unkontrolliertes Essen ohne dabei an den Erfolg der letztlich gemachten Diät zu denken. Viele Tipps davon sind einfach im Alltag anwendbar und deshalb für jeden interessant der ein Problem speziell mit Heißhunger hat. Der Appetit auf bestimmte Nährstoffe ist  eine reine Gewöhnungssache unseres Körpers. Bekommt unser Körper immer regelmäßig Zucker zugeführt, dann möchte er diese Nährstoffe auch auf Dauer haben und ist auf eine chronische Auslegung geeicht. Personen welche Süßigkeiten komplett meiden, haben so gut wie nie eine Heißhungerattacke, weil es der eigene Körper gar nicht kennt bzw. gewohnt ist. Eine Eiweißhaltige Ernährung von ca. 2g Eiweiß pro KG Körpergewicht kann solchen Attacken bereits vorbeugen. Yokebe oder Almased? Die Diätshakes im direkten Konkurrenzvergleich!: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,36 von 5 Punkten, basierend auf 88 abgegebenen Stimmen.

Loading...




58 Kommentare
  1. Hallo, ich konnte mich nicht so richtig zwischen Yokebe und Almased entscheiden. So richtig einen großen Unterschied scheint es ja nicht zu geben, trotzdem werde ich es mit Yokebe probieren. Was muss ich genau beachten, vorallem in der Anfangszeit?

    1. Hallo Steff,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Ich hätte dir auch Yokebe empfohlen 🙂 In der Anfangsphase ist es wichtig, das du nicht zu wenig Kalorien isst, das dein Körper auf Sparflamme runterfällt. Dies ist dann so, wenn du ca. 500 Kcal weniger isst als du normal verbrauchst. Da die Yokebe Diät eine Formula Diät ist, wirst du ca 1000 Kcal weniger essen als du verbrauchst. Deswegen ist es während der kompletten Diät wichtig, den Stoffwechsel mit Sport hochzuhalten.

      Viel Erfolg und sonnige Grüße,
      Marcel

  2. Hi there! I could have sworn I’ve been to this blog before but after checking through some of the post I realized it’s new to me. Nonetheless, I’m definitely happy I found it and I’ll be bookmarking and checking back frequently! kaadkffdecfd

  3. Ich sollte vor kurzem einige Artikel zu Yokebe schreiben. Dabei bin ich mal auf die Suche nach der gängigen Bewertung zu Yokebe gegangen. Tatsächlich scheinen ja die meisten Menschen damit Erfolg zu haben. Zwar behaupten das auch viele über Almased, aber ich denke wenn man schon viele Dinge erfolglos ausprobiert hat, dann kann man auch hier einen Versuch wagen.
    Den Artikel gibts übrigens hier:
    gesunde-abnehmtipps.de/yokebe-erfahrungen-und-empfehlungen/

    Ich denke letztlich muss es jeder für sich selbst testen.
    Zum Thema Almased oder Yokebe habe ich übrigens auch einen Artikel verfasst. Den findet ihr aber auch auf der Seite, die ich weiter oben verlinkt habe.
    Lg Marc

  4. Hey 🙂
    Ich habe mal eine Frage: undzwar interessiert mich die PLANFIGUR – DAS 14-TAGE-PROGRAMM
    ABNEHMEN NACH PLAN IN 4 PHASEN Diät von Almased. Vom Produkt her gefällt mir aber Yokebe besser. Könnte ich auch mit Yokebe das 14-Tage Programm von Almased machen?

    LG Antonia

    1. Hallo Antonia,

      du kannst natürlich auch mit Yokebe das 14 Tage Programm machen 🙂 Das ist überhaupt kein Problem, weil Yokebe und Almased sehr ähnliche Inhaltsstoffe haben. Ich würde dir sogar zu Yokebe raten, statt Almased, weil Yokebe einen höheren Anteil an Molkenprotein besitzt, dessen biologische Wertigkeit weitaus höher ist, als das Sojaprotein von Almased.

      Gern kannst du von deiner Diät berichten! Würde mich freuen 🙂

      Bei weiteren Fragen, wenn du z.B. daran zweifelst, wie lang du welche Phase machen solltest oder ob du anpassen vornehmen kannst, sag gern Bescheid!

      Viel Erfolg!
      Marcel

  5. Hallo Marcel,

    zuerst mal danke für den tollen Vergleichsbericht. Ich bin jetzt in meiner dritten Almased Woche und auf der Suche nach mehr Infos durch Zufall auf diese Seite gekommen.

    Da die beiden Produkte doch relativ gleich sind, sollte ein Wechsel zu Yokebe doch eigentlich kein Problem sein. Oder sollte ich doch besser bei Almased bleiben.

    LG Silvia

    1. Hallo Silvia,

      ein Wechsel von Almased zu Yokebe ist überhaupt kein Problem. Ich persönlich finde Yokebe auf Grund der oben beschriebnen Fakten besser und langfristig auch effektiver, was den Muskelerhalt und damit deinen Grundumsatz angeht. Von Yokebe gibt es genauso viele Shakevariationen wie von Almased. Der Preis von Yokebe ist zur Zeit auch ein paar Euro günstiger, wobei das kein Entscheidungsargument darstellen sollte.

      Falls du weitere Info’s brauchst, sag gern Bescheid 🙂

      Sonnige Grüße,
      Marcel

  6. Hallo 🙂
    wie ich lesen kann hat ja jeder andere Geschmäcke. Mir persönlich schmeckt Almased absolut gar nicht, als ich dann Yokebe Classic geschmeckt habe war ich begeistert. Yokebe nehme ich jetzt mit entrahmter Milch zu mir, Almased hab ich mit Wasser gemischt da er mir mit entrahmter Milch noch weniger geschmeckt hat.
    Ich werde Yokebe aber auch noch mit Soja-Milch probieren, und später aber auch noch den Laktosefrei testen, wegen dem Vanille-Geschmack.
    LG
    Christiane

  7. Hi,

    ich nehme seit einem Monat Almased zu mir (2 Wochen Phase 1, seitdem Phase 2); allerdings habe ich jetzt Yokebe gekauft, weil ich spontan eine neue Packung brauchte und kein Alma verfügbar war in der Apotheke.

    Vom Geschmack bin ich positiv überrascht, deutlich angenehmer! Doch 2 Fragen:

    1.) Almased hat eine Dosierungsanleitung dabei, grob gesagt Größe in cm -100 = Gramm Almased pro Shake.
    Yokebe spricht nur von 50g, egal welche Körpergröße? Und sie schreiben man solle es mit Milch zubereiten, ich habe Wasser genommen (so gewohnt von Almased), oder sollte es unbedingt Milch sein?

    2.) Yokebe hat ja mehr Kalorien und auch deutlich mehr Kohlenhydrate – das habe ich irgendwo etwas Bedenken, ich soll ja darauf achten wenig KH zu mir zu nehmen – ist da Almased dann nicht sinnvoller?

    Lieben Gruß und Danke im Voraus! 🙂

    1. Hallo Georg,

      vielen Dank für deine Frage!

      Zu deinen Fragen:

      1. Ob du Wasser oder Milch benutzt ist dir überlassen. Yokebe hat die gleiche Empfehlung für die Dosierung, schau mal genauer in den Beipackzettel 🙂 Meine persönliche Empfehlung ist, auf jeden Fall Milch zu nehmen, aus 3 Gründen:

      1. Milch hat wertvolle Inhaltsstoffe und macht auch ein wenig satt
      2. Die Formulua Diät beschränkt deine Kalorien auf 1200 KCAL, alles was du noch weiter reduzierst ist aus meiner Sicht nicht förderlich, sondern fördert nur den Jojo-Effekt
      3. Mit Milch schmeckt es einfach besser 🙂

      Das Yokebe mehr Kohlenhydrate als Almased hat, ist aus meiner Sicht nur besser, weil du sonst die eh schon geringe Kalorienaufnahme noch weitere reduzierst. Dadurch fällt dein Körper noch schneller in den „Sparzustand“.

      Hast du noch weitere Fragen?

      Viel Erfolg!

  8. Hallo Marcel 🙂
    Ich hab noch eine Frage, und zwar geht es um die Säure Basen Balance. Ich hab die Inhaltsstoffe gelesen und da sind 300mg Calcium drin. Da ich aber schon 2x Nierensteine hatte muss ich laut meinem Urologe auf das Calcium achten.
    Gibt es keine Alternative dazu wo weniger Calcium drin ist?
    Vielen Dank im voraus 🙂

    1. Hallo Christiane,

      das ist eine Gesundheitsfrage, auf die ich dir keine Antwort geben will. Nicht weil ich es nicht weiß, aber einfach weil du bitte einen richtigen Arzt fragen sollst.

      Ich hoffe das verstehst du 🙂

      Sonnige Grüße,
      Marcel

    1. Hallo Erika,

      du kannst es selbstverständlich abwechselnd verwenden.

      Mischen würde ich es jedoch nicht, bzw. du kannst es ausprobieren aber wahrscheinlich schmeckt es dann nicht mehr gut 🙂

      Bei weiteren Frage melde dich gerne.

      Viel Erfolg
      Marcel

  9. Hallo Marcel,
    vielen Dank für deinen überaus interessanten und hilfreichen Artikel. Ich habe die ganzen Aspekte und Grundlagen noch nie so kompetent und übersichtlich irgendwo gefunden. Ich nehme zur Zeit Almased in Buttermilch – richtig lecker, werde aber auch mal auf Yokebe wechseln wegen Proteingehalt.
    Also nochmals vielen Dank, denn qweder bei Almased noch in der Apotheke konnte ich so qualifizierte Antworten erhalten.
    Liebe Grüsse Margarete

    1. Sehr gern! Falls du weitere Info’s Tipps oder Ratschläge oder eine Beratung zu deiner eigenen Diät wünschst, sag gern Bescheid 🙂

  10. Huhu,
    ich habe jetzt abwechselnd Yokebe und Almased genommen.
    Komme damit auch super klar.
    Mir schmeckt Yokebe aber natürlich auch besser, aber ich finde Almased sättigt mehr. Jedenfalls bei mir.

    Jetzt gibt es ja auch Yokebe Forte.
    Ist das wirklich sättigender?
    habe mich dagegen noch gesträubt, weil unsere Apotheke 23,98 € Sonderpreis möchte.
    Ich hoffe ja dass dm es auch bald hat. Die sind ja um einiges günstiger bei den Produkten als die Apotheken.

    Schon mal lieben Dank.

    Liebe Grüße

    Yvi

  11. Hallo Marcel,
    was ich noch anmerken möchte, egal welches der Produkte man benutzt….. Olivenöl fände ich ziemlich schrecklich darin, empfehle doch mehr ein Leinöl, Rapsöl oder sonstiges hochwertiges Öl. Und allen da draussen gutes Abnehmen!

  12. Hallo Marcel,
    ich habe auf einer Seite gelesen, dass man auch anstatt Yokebe oder Almased Eiweißpulver nehmen könnte mit weniger als 5% Kohlenhydraten.
    Was hälst du davon? Bringt das was?

    Liebe Grüße Marlene

    1. Hallo Marlene,

      das kannst du machen, jedoch sind in Yokebe oder Almased wichtige Vitamine und Spurenelemente enthalten welche ei einem normalen Eiweißshake nicht vorhanden sind.

      Wenn du nur einen Eiweißshake trinkst, solltest du auf jeden Fall über die Mahlzeiten Vitamine und Ballaststoffe aufnehmen, weil diese sonst deinem Körper fehlen.

      Welches Pulver möchtest du nehmen?

      Sonnige Grüße,
      Marcel

  13. Hallo,
    also ich nehme seit einem Jahr Almased (mit Pausen natürlich).
    Ich mache zwischen durch immer diese Trinkkur und ersetze dann 2 Mahlzeiten und später eine mit Almased.
    Letztes Jahr im Januar habe ich angefangen und hatte im Juli fast 30 kg runter.
    Ich war aber wirklich eine harte Socke, abends keine Kohlenhydrate (viel rohes Gemüse, Salat, Ei und Geflügel) und ganz viel Sport.
    Ich stehe auf Almased, obwohl es mir nicht besonders schmeckt, aber ich habe mich durchgebissen, und das ist das wichtigste von allen, es fängt im Kopf an, man muss es wollen!
    Viel Erfolg!

  14. Hallo lieber Marcel,bin heute das erste Mal auf dieser Webseite. Habe eine Lactoseintoleranz, kann also keine Milch zu mir nehmen. Vor längerer Zeit konnte ich noch nicht mal das Almased nehmen, da ich allergisch darauf reagiert habe. Anscheinend hat sich das gebessert. Möchte nächste Woche wieder damit anfangen, hoffe, es klappt.

  15. Hallo
    Ich möchte schon lange mit yokebe anfangen,das Problem ist ich nehme Blutdruck medi.meine Freundin meinte das kann man ruhig nehmen.
    Vielen Dank im voraus für die Antwort

  16. Hallo!
    Ich würde mir gern als herzhafte Alternative eine leichte Tomatensuppe mit Tomatensaft, Zwiebel, 1/2 TL Pflanzenöl und Yokebe anmischen – kann ich den Drink dafür erhitzen?

  17. Hallo.
    Also ich hab nochmal eine Frage da ich ja letztes Jahr schon almased Diät gemacht habe wollte ich mal wissen kann ich almased und yokebe abwechselnd trinken also früh alma mittags yokebe und abend wieder alma?lg

    1. Hallo,

      das ist generell kein Problem.

      Mir stellt sich eher die Frage warum du zwischen beiden hin und her wechselst und nicht bei einem bleibst? 🙂

      LG
      Marcel

  18. Hallo zusammen =)

    Ich habe vor ca. 6 Wochen meine Ernährung umgestellt (in Kombi mit täglichen Workouts) nach einem kostenpflichtigen Programm. 4 Wochen habe ich es durchgezogen – mit einem bombastischen Erfolg von etwas über 7 Kilo Gewichtsverlust und etlichen cm Umfang. Dabei ging es nicht um Kalorienzählen, sondern einfach um das vollständige Streichen bestimmter Lebensmittel, wie Zucker und Zuckerersatzstoffe (auch Obst, Honig etc. fielen darunter). Milchprodukte und Weizen waren ebenfalls komplett untersagt. Kohlenhydrate wurden in Form von Hülsenfrüchten aufgenommen (Kidneybohnen usw.).

    Ich war allerdings ziemlich überfordert vom Kochen und konnte am Ende einfach auch irgendwie nix mehr sehen von all den Nahrungsmitteln. Wollte aber nicht wieder in alte Muster zurückfallen und habe mich Almased zugewandt. Ich bin eine Frau und liebe den Geschmack von Almased – Yokebe auszuprobieren kommt mir daher nicht in den Sinn. Anfänglich war ich inkonsequent damit. Es ging mal 2 Tage gut, dann wurde gegrillt (schön mit Nudelsalat und Co. 😉 ). Jetzt bin ich aber seit 3 Tagen wieder mit Almased dabei und dieses Mal auch ganz korrekt. Ich führe auch parallel meine täglichen Workouts aus dem eben erwähnten kostenpflichtigen Programm aus.

    Nun meine Fragen: Werde ich Probleme bekommen mit dem Abnehmen? Denn Almased passt nicht wirklich zu dem, was ich vorher gemacht habe (allein der Honig bspw.).
    Ich habe eigentlich gelernt, dass man sich so selten wie möglich wiegen sollte, tue es aber dennoch jeden Tag xD Und irgendwie tänzle ich so plus/minus 500 Gramm immer um mein Ausgangsgewicht herum. Kann mir außerdem die Tatsache, dass so wenig Kohlenhydrate enthalten sind, einen Strick drehen? Kohlenhydratarm war die Ernährung nach dem anderen Programm nämlich partout nicht – nur waren es eben „gute“ Kohlenhydrate, die den Insulinspiegel nicht so rasant in die Höhe schnellen lassen. So war mein Körper nie im Sparmodus. Die Workouts dauern 20 Minuten und verlangen einem schon was ab – führt Almased meinem Körper die dafür notwendigen Nährstoffe zu?

    Heißhungerattacken habe ich mit Almased so gut wie gar keine, da ich ja an den Verzicht inzwischen gewöhnt bin. Auch so allgemein hungere ich nicht…es geht mir eigentlich erstaunlich leicht von der Hand, was mich halt irgendwie auch so skeptisch macht 😀 Es soll ja immerhin auch effektiv sein. Ich beabsichtige die Startphase auf 7 Tage zu legen und dann in die nächste Phase zu gehen…

    1. Hallo 🙂
      Solang du dich gut dabei fühlst ist alles in Ordnung! Wenn dich Dr Geschmack nicht stört dann zieh es auf jeden Fall durch! Sport ist sehr gut und hält den Stoffwechsel auf Trab. Das ist Top!
      Die Gewichtsabnahme kommt nach einiger Zeit von alleine. Mehr als 0,5kg pro Woche sollten es nicht sein!
      Sonnige Grüße

  19. Ich bin auch erst unschlüssig gewesen, ob Yokebe das richtige für mich ist. Jetzt habe ich mich für den Layenberger Shake LowCarb.one entschieden. 3K Protein Shake. Enthält noch mehr Eiweiß und weniger Kohlenhydrate. Was hältst du davon? Danke im Voraus und Schöne Grüße, Sara

    1. Hallo Konrad,

      Yokebe Forte hat Glucomannan das nachweislich das Sättigungsgefühl eher einsetzen lassen kann.

      Natürlich ist die Wirkung nicht bei jedem Organismus gleich, sodass du es am besten mal mit einer Dose ausprobierst 🙂

      Viel Erfolg!

  20. Hallo!
    Kennt sich jemand mit den „WellMix“ Diät Drinks aus? Es gibt 3 verschiedene Arten. Die Vitalkost Diät, die Eiweiss Diät und die normale Diät. Ich würde gerne wissen, welches der 3 Produkte am ehesten was bringt. Ich hatte damals mit Almased begonnen und bin aufgrund des Preises und des Geschmacks dann auf diese WellMix Produkte von Rossman umgestiegen. Angenehm bei diesen Produkten ist, die verschiedenen Geschmacksrichtungen, der Preis und das ich kein Öl dafür benutzen muss.
    Als ich es damals ausprobiert hatte, habe ich die ersten Monate 3 mal täglich einen Vitalkostshake genommen und später habe ich dann den 3. Vitalkostshake durch einen Eiweissshake ersetzt und somit etwas besser abgenommen. Ist das so richtig? Oder sollte ich die Shakes besser nicht mischen? Bringen diese Wellmix Produkte überhaupt einen vergleichbaren Erfolg, sowie Almased oder Yokebe??? Durch diesen ganzen Diätendschungel, bin ich nun total verwirrt und im Moment will bei mir auch kein einziges kg verschwinden…

    Vielen Dank für hilfreiche Antworten!

    Liebe Grüße
    Jessica

    1. Hallo Jessica,

      das große Geheimnis liegt in der Kalorienreduktion und ausreichender Zufuhr von hochwertigen Proteinen und Vitaminen. Wenn du das beachtest und das bei diesen Shakes gegeben ist, klappt es genauso gut.

      Wenn du möchtest schaue ich mir die Shakes auch mal genauer an.

      Sonnige Grüße,
      Marcel

      1. Hallo Marcel,
        ja wenn du Zeit hast, kannst du dir die shakes gerne mal angucken. Ich würde mich über weitere Antworten von dir sehr freuen! Ich habe heute gesehen, dass es auch einen WellMix Lower Carb Diätdrink gibt… Also eine DIÄT ist doch echt eine Wissenschaft für sich… 🙁
        Liebe Grüße
        Jessica

  21. Hallo,
    seit 2 Wochen mache ich nun die Almased Diät, 9 Tage 3x Shake, seit 5 Tagen 2x Shake + 1 Mahlzeit. Durch Zufall bin ich jetzt auf diesen Bericht gestoßen. Aufgrund der Tatsache, dass Yokebe besser wegen des JoJo Effektes sein soll würde ich gerne umsteigen. Muss ich jetzt wieder von vorne anfangen, 3x Shakes pro Tag, oder kann ich direkt weiter machen: 2x Shake, 1 Mahlzeit?
    Ich persönlich muss sagen, ich habe mich an den Almased-Geschmack gewöhnt, ich nehme nur Wasser + Walnuss-Öl und aromatisiere mit Instantkaffee, Back-Kakao oder Back-Aromen wie Vanille, Bittermandel oder Rum. Finde den Geschmack gar nicht so schlimm.
    Dennoch würde ich wie gesagt, auch Aufgrund dieser Empfehlung hier auf Yokebe umsteigen.
    Vielen Dank für die Antwort,
    Gruß
    Susanne

  22. Hallo Marcel,
    sehr interessant deine Recherchen. Du lobst ja so das Molkeneiweiß. Ist es da nicht sinnvoll, die Eißweißration mit Molke Drinks zu erhöhen? Wäre billig und lecker.
    Danke für deine Info
    LG Linda

    1. Hallo Linda,

      du kannst natürlich Molke Drinks konsumieren, jedoch erhält dein Körper dann nicht alle wichtigen Vitamine und Mineralien. Yokebe als auch Almased haben, neben dem Eiweiß, ja auch noch viele wichtige Inhaltsstoffe. Wenn ich dich richtig verstanden habe würdest du Molke Drinks an Stelle der Formula-Shakes trinken?

      VG

  23. Hi Marcel,

    nein ich meine zusätzlich zu einer Diät, ob Formula oder andere, damit der befürchtete Eiweißmangel nicht eintritt. Hab aber gelesen, dass Molke weniger Eiweiß als Milch enthielte. Stimmt das?

    LG Linda

  24. Schaut mal bei dm da gibts ein vergleichbares Produkt, Almased hat bei mir auch funktioniert, aber die dm Version tut dem Geldbeutel was Gutes (5-6 Euro pro Dose)

  25. Ich habe vor drei Tagen mit der Almased Diät angefangen…. und was soll ich sagen? Heute habe ich aufgegeben. Das Hungergefühl war furchtbar, trotz viel Wasser trinken und selbst gekochter Gemüsebrühe (nach Empfehlung von Almased). Heute hatte ich auch bereits Nebenwirkungen (Schwindel, zittrige Beine). Gestern war ich eine Stunde schwimmen. Ob das einfach zu viel war?
    Heute Abend dann gesündigt und ordentlich was gegessen. Im Prinzip hab ich überlegt ich versuche es ohne jegliche Mittelchen. Habe schon einmal 10 Kilo abgenommen in dem ich morgens und abends kohlenhydratreich und abends eiweisreich gegessen und Kohlenhydrate weggelassen habe zzg. natürlich fett- und zuckerarm gegessen und viel Wasser getrunken. Leide habe ich diese Ernährungsweise nicht dauerhaft einhalten können/wollen und habe jetzt die Pfunde wieder drauf.
    Jetzt bin ich aber schon jenseits der 40 und habe deutlich das Gefühl dass es viel schwieriger ist abzunehmen. Mein Plan also das Gleiche von damals plus regelmässig Sport einbauen (was ich damals nicht gemacht habe).

    Nach dem Artikel hier habe ich wiederum überlegt, yokebe als Motivationshilfe zu nehmen. Ist das überhaupt empfehlenswert wenn ich grade nicht mal die drei Tage mit Almased geschafft habe? Und wenn ja wann sollte ich damit starten? Kann ich einfach sofort mit Yokebe weiter machen als hätte ich die Starttage schon hinter mir?
    Bzw. kann ich mit Yokebe die Startphase weglassen?
    Mir kommt es furchtbar vor noch mal 3 Tage oder mehr nur mit Shakes auskommen zu müssen. Die Erfahrung mit Almased war echt gruselig.

    Und dann noch eine Überlegung. Da ich damals mit reichlich Kohlenhydraten morgens und mittags und Eiweiss am Abend gut und zügig abgenommen habe und jetzt bei der reinen Eiweiss-shake Diät dermaßen übel reagiere, kann es sein dass ich eher ein Kohlenhydrat-Typ bin? Gibt es sowas?

    1. Hallo,

      vielen Dank das du uns an deinen Erfahrungen teilhaben lässt 🙂 Wenn dir Almased nicht geschmeckt hat, kannst du gern Yokebe probieren. Auch 2 Shakes am Tag sind eine Option, wenn es dir nicht zusagt reicht auch ein Shake. Diesen würde ich dann am Abend trinken.

      Wenn du aber bereits in der Vergangenheit mit einer kohlenhydratrezierten Mahlzeit am Abend gute Erfahrungen gemacht hast würde ich das doch weiter ausbauen. Sport ist auf jeden Fall ein Muss! Damit dein Kalorienumsatz nicht in den Keller geht und du die Muskeln optimal erhalten kannst.

      Bei weiteren Fragen, hier schreiben oder eine Nachricht über Facebook.

      Ansonsten viel Erfolg!

  26. Hallo,

    erst mal ein Kompliment für deine tollen Beiträge zum Thema Yokebe & Almased,sowie deine persönliche Meinung zu der Wertigkeit der Eiweiße etc. Ich habe mich entschieden die Yokebe-Diät 5 Wochen Plan zu testen und bin heute bei Tag 4 Konzentrationsphase. Aufgrund vieler Kritik bezüglich des Geschmacks habe ich mich für die Lactose-freie Vanille Variante entschieden und bin positiv überrascht, mir schmeckt der Shake wirklich gut.

    Am Montag habe ich mit 3 mal Täglich Shakes begonnen und mein Startgewicht lag bei 63,5 kg bei einer Körpergröße von 161 cm. Da ich aber noch Bananen da hatte un die nicht weg schmeißen wollte habe ich am Tag 1 und 2 jeweils eine Banane gegessen. Da ja auf der Yokebe Seite steht: Empfehlung:

    * Yokebe Classic: Da Sie in der ersten Woche alle Mahlzeiten durch Yokebe-Shakes ersetzen, empfehlen wir Ihnen, zusätzlich auf die tägliche Zufuhr von 1,5 g Linolsäure (z.B. aus Traubenkern- oder Distelöl), 9,7 g Ballaststoffen (z.B. aus Getreide, Obst, Hülsenfrüchten) und gesunden, kalorienarmen Zwischenmahlzeiten (z.B. Gemüsebrühe oder frisches Gemüse) zu achten.

    Daher habe ich im Internet nach 9,7 g Ballaststoffquellen gesucht und mich für Mandeln entschieden und habe zwei Hände voll mit einer Banane am Tag 1 zusätzlich zu mir genommen.
    An Tag 2 morgens,habe ich sogar -200g abgenommen. Was mich sehr erfreut hat. An Tag 2 habe ich wieder 3 Shakes mit der Alpro Kokosreismilch gemixt. Eine Banane , zwei Tassen Brühe Instant , zwei Tassen Senseo Kaffee ohne Milch und Zucker sowie einen Liter Kräuter Tee und eine 0,75 L Flasche Heilwasser getrunken. An Tag 2 hatte ich tagsüber mit Kälte zu kämpfen und Müdigkeit sowie Durchfall.

    An Tag 3 morgens hab ich mich gewogen und +300g zugenommen, was für mich der blanke Horror war und auch etwas traurig gemacht hat,weil ja so viele positive Ergebnisse mit Yokebe in der ersten Woche erzielt haben und ich halt nicht. Naja ich hab dann an Tag 3 alle Shakes mit lactosefreier Milch 1,5% zubereitet weil die Kokosreismilch auf 200ml nur 40 kcal hat und das dann mit Yokebe keine Vollwertige Mahlzeitenersatz gibt, was dann in den ersten beiden Tagen mein Fehler war weil ich sicher unter 900kcal lag. Dennoch war mir an Tag 3 immer noch kalt und zwischen durch dann Hitzewallungen nach dem ich zwei Tassen Brühe getrunken habe. Und Durchfall begleitete mich am 3 Tag sehr intensiv was dann auch echt anstrengend war. Da ich Beiträge über Übersäuerung gelesen habe und bei Almased das Basen citrate pur vorgeschlagen wird und in einigen Foren positiv davon berichtet wurde habe ich mir an Tag 3 in der Apotheke das Basica Vital Pulver gekauft und auch gleich eingenommen. Zudem wie jeden Tag meine 0,75l Flasche Heilwasser.

    Heute an Tag 4 morgens wieder gleich auf die Waage gestellt und wieder +200g zugenommen, ich bin echt deprimiert und weiß nicht was ich falsch mache?
    Da ich im November 2016 bis zum März 2017 eine Low Carb Ernährungsumstellung gemacht habe mit viel Geflügel und Fisch was ja sehr Eiweißhaltig ist, vermute ich das ich eventuell übersäuert bin denn von Nov-März habe ich mit Low Carb und 1 mal die Woche Loadday von 68 kg auf die 63,8 kg geschafft, aber leider blieb das Gewicht stehen obwohl ich zwei mal die Woche eine Stunde auf dem Crosstrainer war. Weil ich irgendwie nicht unter 63kg komme habe ich nach Alternativen gesucht und bin auf deine Seite auf Yokebe gestossen und hoffe du kannst mir weiter helfen? Das zu viel Eiweiß auf eine Übersäuerung führt könnte eine Möglichkeit sein in meinem Fall weil ich wirklich viel Pute, Hähnchen gegessen habe sowie Quark und Buttermilch sowie abends einen Eiweißshake. Und dann ist Yokebe ja auch sehr stark Eiweißhaltig , kann es sein das mein Körper das ganze Eiweiß nicht verarbeiten kann aufgrund einer Übersäuerung und ich deswegen mit Yokebe nicht abnehme?

    Reichen denn 900kcal für eine Frau 35 Jahre mit 161 cm und 63,8 kg zum abnehmen?
    Liegt das nicht unter dem Grundumsatz? Kann es sein das es zu wenig ist un meiner Körper dann auf Einsparen programmiert ist und ich deswegen derzeit zunehme?
    Sorry, das ich dir hier einen halben Roman geschrieben habe, dennoch hoffe ich das du mir weiter helfen kannst. Das wäre echt klasse

    Liebe Grüße Joelle

    1. Hallo Joelle,

      wenn du Sport machst wird dein Körper eigentlich nicht in den Sparmodus fallen.

      900 Kcal sind sehr wenig und können dazu führen das deine Bauchspeicheldrüse den Grundumsatz senkt.

      Das Heilwasser ist eine gute Möglichkeit deinen Körper basisch zu halten. Das Säure-Basenverhältnis ist zwar wissenschaftlich nicht bestätigt, ich bin aber auch der Meinung das es einen Einfluss auf Gesundheit und das Abnehmen hat.

      Du machst meiner Meinung nach viel richtig, irgendwo liegt noch die Nadel im Heuhaufen begraben.

      Schick mir doch mal per Mail deinen Ernährungsplan und wie viel du dich jeden Tag bewegst.

      Mailadresse: news@passion-4-fitness.de

      LG

Hinterlasse ein Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Du darfst diese Befehle benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Send this to friend

Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mehr Erfahren

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close